Sammlung Kulturgeschichte

Link zum großen Bild

Kruseler Püppchen

Zwickau, 14. / 15. Jahrhundert, Ton

Diese Figuren waren im 14. und 15. Jahrhundert vor allem in Süddeutschland weit verbreitet. Die handgroßen Figuren dienten als Spielzeug, aber auch als Heiligenfiguren. Der Name leitet sich von der mit Rüschen besetzten Frauenhaube mit Schleier ab, die etwa von 1350 bis 1425 getragen wurde.