Link zum großen Bild

Pavesen

Der Zwickauer Rat bestellte 1441 bei einem Schildermacher in Kommotau 40 Schilde mit dem Schwanenwappen. Der Grundkörper der Pavesen wurde aus Holz gefertigt. Die Vorderseiten der Schilde sind mit Leinwand belegt und auf den Rückwänden wurde das Holz mit Schweinsleder überzogen. Eine Besonderheit ist die farbige Malerei auf den Pavesen mit unterschiedlichen Motiven wie z.B. dem Heiligen Georg, den drei Schwänen und schönen ornamentalen Verzierungen.