Handwerk, Zünfte, Handel

Link zum großen Bild

Innungslade der Zwickauer Tuchmacher

Ahorn, Eisen geschmiedet, dat. 1647

Die dreiteilige, architektonisch aufgebaute Front zeigt zwei Schilde mit Tuchmacherwerkzeugen und die drei Schwäne aus dem Zwickauer Stadtwappen. Mittig ist die Glücksgöttin Fortuna dargestellt. Eine Besonderheit ist die Innenseite des Deckels der Truhe, die mit farbig gemalten Szenen aus dem Tuchmacherhandwerk verziert ist. Im 15./16. Jahrhundert stand das Tuchmacherhandwerk in Zwickau in hoher Blüte.