Wohnen und Leben in den Priesterhäusern

Link zum großen Bild

Kienspanhalter

1. Hälfte 18. Jahrhundert
Eisen, Holz

Der Kienspan wurde aus harzreichem Holz gefertigt und diente viele Jahrhunderte als preiswerte Lichtquelle. Weitere Beleuchtungsmöglichkeiten waren die sehr teuren Kerzen und Lampen, in denen Öl oder Talg verbrannt wurde.