Veranstaltungen

Vortrag: Die Geschichte der Königin Marienhütte. Der Neubeginn auf dem traditionsreichen Industriestandort 1945

Wann?

15:00 Uhr

Wo?

Priesterhäuser Zwickau
Domhof 5-8
08056 Zwickau
Tel: 0375 834551
Fax: 0375 834555

Beschreibung

Der Vortrag beschreibt in Wort und Bild die Entwicklung der ehemaligen Königin Marienhütte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges:  Nach dem erschwerten Neubeginn der Fertigung in den noch vorhandenen und nutzbaren Hallen, erfolgte 1949 die Übernahme des Betriebes durch die Wismut und der Aufbau zum leistungsstarken Betrieb für Bergbau- und Aufbereitungsanlagen der SDAG Wismut.

Beschrieben werden in diesem Zusammenhang auch die umfangreichen Erweiterungen der technologischen Prozesse, der Beginn der Ausbildung eigener Fachkräfte sowie die Übernahme von Beschäftigten und das Entstehen neuer Betriebe nach der Auflösung der SDAG Wismut.

Dieser Vortrag ist Teil des Begleitprogramms zur aktuellen Sonderausstellung „Die Königin Marienhütte. Das ehemals größte Eisenwerk Sachsens“. Es referiert Hubert Treger.

Für diesen Vortrag wird um Voranmeldung gebeten.

Eintrittspreise

6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro

Veranstalter

Priesterhäuser Zwickau
Domhof 5-8
08056 Zwickau
Tel: 0375 834551
Fax: 0375834555

Merkzettel

Merkzettel drucken