Internetseiten von Priesterhäusern und Galerie am Domhof komplett erneuert

veröffentlicht am: 22.11.2018

Das Kulturamt und das Presse- und Oberbürgermeisterbüro informieren:

Die Priesterhäuser und die Galerie am Domhof präsentieren sich seit heute in einem neuen Design im WorldWideWeb. Die Struktur der Internetauftritte wurde dabei grundlegend überarbeitet, neu sind außerdem Texte und Fotos. Die Stadtverwaltung hat damit seit März fünf Internetangebote komplett erneuert: Auf den Relaunch von www.zwickau.de im März folgten im September der Neustart für die Seiten der Stadtbibliothek und der KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum. Alle Präsentationen sind auch für mobile Endgeräte ausgelegt und werden nun mit dem gleichen Redaktionssystem gepflegt.

Die neuen Internetseiten konnten damit pünktlich vor den nächsten Sonderausstellungen frei geschaltet werden. Ab 1. Dezember ist in den Priesterhäusern „Weihnachten im Märchenland“ zu sehen. „50 Jahre Förderstudio Malerei und Grafik des Kunstvereins Zwickau e. V.“ heißt es ab 9. Dezember in der Galerie am Domhof. Die Einrichtungen sind unter www.priesterhaeuser.de sowie www.galerie-zwickau.de zu finden. Als nächstes werden die Seiten von Ratsschulbibliothek und Stadtarchiv überarbeitet.

Seit heute online: die neue Präsentation der Priesterhäuser.
Link zum großen Bild
Auch die Galerie hat neue Seiten.
Link zum großen Bild